Region
Ornithologische Touren
Naturkundliche Ausflüge
Landeskundliche Ausflüge
Sehenswürdige Orte

Angebot :

Nationalpark
Urlaub auf dem Bauernhof
Exklusive Angebote
Agnieszka Ostaszewska
Kontakt
Ornithologische Touren

 

"Gibt es in dieser intrigierenden Welt etwas, was als Wunder beschrieben werden könnte? Sind das Vögel? Vögel sind nämlich eine großartige Offenbarung und Manifestation des Lebens."

Roger Tory Peterson  (amerikanischer Ornithologe)

 

Unternehmen Sie mit uns aufschlussreiche Touren in die masurischen Naturschutzgebiete: in das Naturschutzgebiet Borki, in das Sumpfreservat Bagna Nietlickie, in das Naturschutzgebiet Lukajno-See und in das Inselreservat O¶win (das sog. Reservat der Sieben Inseln).
Sie werden auf der Tour die Gelegenheit haben, viele geschützte Vogelarten zu beobachten, wie u.a. Seeadler, Schreiadler, Schwarzstörche und Uhus. Wir kommen zu den größten Kranichsammelplätzen und Brutstätten von Sumpf- und Wasservögeln, wie z.B. des Höckerschwans und des Haubentauchers.

Get the Flash Player to see this player.

Vom Bord unseres Forschungsschiffes aus können wir zahlreiche Entenarten beobachten: die Stockente, Schnatterente, Knäkente, Krickente, Reiherente, Tafelente, Schellente (Bucephala), Kolbenente und den Gänsesäger. 
Auf unseren Wandertouren durch die urwüchsigen, riesigen Wälder können wir auch dem Raufußkauz begegnen, aber auch außer gemeinen Spechtarten (wie Großspecht und Schwarzspecht) mit etwas Glück den Mittelspecht und den schönen Grünspecht beobachten. 

Darauf sollen Sie sich vorbereiten

Die Wandertouren (tagsüber) dauern von 2 bis 4 Stunden, dagegen eine Tour mit dem Forschungsschiff circa 2 - 3 Stunden. Es wäre ratsam, sich für die Tour entsprechend auszustatten, mit Fotoapparat, Videokamera, Teleobjektiv und einem stabilen Stativ.
Das Eintauchen in die Geheimnisse der Natur erfordert viel Aufmerksamkeit und Ruhe, deshalb wandern wir in kleinen Gruppen (bis 8 Personen). Wir brechen in der Dämmerung oder bei Tagesanbruch auf.